представлены исключительно лицензированными дилерами

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Warenbestellungen

 

§ 1 Geltungsbereich

Für alle Warenbestellungen im Online-Shop über das SURPLUS-Portal bei

SURPLUS Textilien GmbH&Co KG
Niehler Str. 272
D, 50735 Köln

gelten die nachfolgenden AGB.

 

§ 2 Zustandekommen des Vertrages

 

(1) Die Surplus Textilien GmbH & Co. KG stellt mit www.surplus.de für lizensierte Händler eine Plattform zum Verkauf zur Verfügung. Die über die Plattform geschlossene Kaufverträge kommt zwischen SURPLUS Textilien GmbH&Co KG als Verkäufer und Ihnen als Käufer zustande. Surplus selbst wird dabei nicht Vertragspartner, sondern stellt als Dienstleister lediglich die Plattform zur Verfügung.

(2) Durch die Bestellung über www.surplus.de geben Sie ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrags ab. Dieses Angebot können wir durch Auslieferung der Ware annehmen. Die Bestätigung des Zugangs der Bestellung per E-Mail stellt hingegen noch keine Annahme des Kaufangebots dar.

(3) Sollte unsere Annahmeerklärung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten der Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so sind wir zur Anfechtung berechtigt, wobei wir Ihnen unseren Irrtum beweisen müssen. Bereits erfolgte Zahlungen werden Ihnen im Falle einer Anfechtung unverzüglich erstattet.

§ 3 Datenschutz

Ihre personenbezogenen Daten werden wir vertraulich sowie entsprechend den Bestimmungen des geltenden Datenschutzrechts behandeln. Mit Abgabe Ihrer Daten im Rahmen der Bestellung werden wir berechtigt, die für die Geschäftsabwicklung erforderlichen Daten unter Beachtung datenschutzrechtlicher Vorschriften, insbesondere des Bundesdatenschutzgesetzes zu speichern, zu verarbeiten und insoweit an Dritte weiterzugeben, als dies für die Abwicklung des Geschäftes erforderlich ist. Darüber hinaus (z.B. für einen Newsletterversand) verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten nur, soweit Sie hierzu eingewilligt haben. Eine von Ihnen erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen.

§ 4 Preise, Versand und Versandkosten

(1) Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise sind Endpreise. Diese beinhalten die jeweils gültige deutsche gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile

(2) Wir nutzen für die Lieferungen die DHL.

§ 5 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 u. 2 EGBGB, sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 S.1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

SURPLUS Textilien GmbH&Co KG
Niehler Str. 272
D, 50735 Köln
Fon: +49 221 76 80 7 – 0
Fax: +49 221 76 80 7 – 55
info@surplus.de

§ 6 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und gegebenenfalls gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Für die Verschlechterung der Sache müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurück zu senden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

§ 7 Lieferung der Ware, Lieferzeit, Eigentumsvorbehalt

 SURPLUS Textilien GmbH&Co KG liefert nur an Kunden innerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Die Lieferung erfolgt nach Zahlungseingang.

Die gelieferte Ware steht bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum der SURPLUS Textilien GmbH&Co KG.

© SURPLUS Textilien GmbH & CO. KG.